Logo nielafloor Nutz- und Designböden nielafloor Nutz- und Designböden

Reinigung & Pflege von Industrieböden

Erstreinigung (Bauschlussreinigung)

Nach der Einführung in die Bodenbelagkunde nun zur Reinigung.

Diese erfordert zunächst das Aufnehmen des Grobschmutzes mit einer Kehrsaugmaschine (keine Staubbildung) oder das Aufsaugen mit einem Nass-/Trockensauger. Hartnäckige Verschmutzungen wie Lacke, Dispersionsfarbe, Teer oder Klebstoffe werden vorsichtig mit dem Spachtel bzw. einer Klinge entfernt:

Weiterlesen

Grundreinigung in der Zwei-Schritt-Methode

Haftende Verschmutzungen wie Öl- und Fettschmutz und Schmutzkrusten werden durch Nassscheuern mit leistungsstarken Schrubbautomaten beseitigt. Es wird – sofern der Belag es zulässt – mit vollem Anpressdruck und mit grünen Schrubbbürsten bzw. -pads in der Zwei-Schritt-Methode gearbeitet. Dabei sollte nur abschnittsweise vorgegangen werden, um eine Durchfeuchtung des Bodens zu vermeiden.

Weiterlesen

Laufende Reinigung

Bei der Unterhaltsreinigung von leichten Verschmutzungen, die in der Ein-Schritt-Methode erfolgt, werden rote Schrubbbürsten bzw. Pads eingesetzt. Der Schrubbautomat arbeitet mit geringem bis mittlerem Anpressdruck.

Weiterlesen

Beseitigung von Brems- und Reifenspuren

Zur Beseitigung von Gabelstapler-Bremsspuren bzw. Reifenabrieb wird ein spezielles Entfernungsmittel (hochalkalischer Grundreiniger mit einem pH-Wert 13) unverdünnt auf die verschmutzten Stellen mit RM-Sprayer oder Sprühflasche aufgesprüht. Rund fünf Minuten einwirken lassen. Danach die Schmutzflotte mit dem Schrubbautomaten aufnehmen und die gereinigte Fläche mit klarem Wasser spülen (Ein-Schritt-Methode).

Weiterlesen

Auf den Schrubbkopf kommt es an

Ob der Scheuersaugautomat mit einem Scheiben- oder einem Walzenschrubbkopf ausgestattet wird, bestimmt vor allem zunächst die Oberflächenstruktur des Industriefußbodens.

Weiterlesen

Überzeugende Fakten

Einsparung

60 Prozent niedrigere Lebenszykluskosten verglichen mit herkömmlichen Lösungen.

Rutschsicher

100% mehr Reibung bei nielafloor Nutz- und Designböden, selbst im nassen Zustand.

Energie sparen

Mit nielafloor Nutz- und Designböden benötigen Sie bis zu 90 Prozent weniger Energie.

weniger Vibration

nielafloor Nutz- und Designböden haben ein bis zu 75 Prozent niedrigeres Vibrationsniveau.