Logo nielafloor Nutz- und Designböden nielafloor Nutz- und Designböden

Beschichten von Terrazzo

Vorteil ist wie bei der Seife die leichte Entfernbarkeit. Nachteilig ist unter anderem die geringere Resistenz gegenüber Alkohol (Glasreiniger) oder den noch im Boden vorhandenen Alkalien. Welche Methode der Einpflege letztendlich gewählt wird, sollte mit den beteiligten Personen besprochen werden. Naturprodukte haben genauso ihre Berechtigung wie moderne Chemikalien. Sollten Ergänzungen erfolgen, ist darauf zu achten, dass die Flächen später gleich gereinigt oder behandelt werden können. Mancher Kunde möchte keine glänzende Oberfläche, sondern wünscht eine seidenmatte Optik. Die Beratung im Vorfeld ist für die Zufriedenheit der Ausführung ein wesentlicher Punkt.

Aus der Gebäudereinigung gibt es eine Vielzahl von Porenfüllern und Pflegemitteln auf Basis von Weichpolymeren, die als Einpflege genutzt werden können. Der Vorteil dieser Mittel ist wie bei der Seife die leichte Entfernbarkeit. Nachteilig ist unter anderem die geringere Resistenz gegenüber Alkohol, der sich in Glasreinigern befindet, oder den noch im Boden vorhandenen Alkalien, die die Beschichtung angreifen können.

Überzeugende Fakten

Einsparung

60 Prozent niedrigere Lebenszykluskosten verglichen mit herkömmlichen Lösungen.

Rutschsicher

100% mehr Reibung bei nielafloor Nutz- und Designböden, selbst im nassen Zustand.

Energie sparen

Mit nielafloor Nutz- und Designböden benötigen Sie bis zu 90 Prozent weniger Energie.

weniger Vibration

nielafloor Nutz- und Designböden haben ein bis zu 75 Prozent niedrigeres Vibrationsniveau.